Die Suche ergab 2173 Treffer

von m5bere2
Donnerstag 22. August 2019, 11:35
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Tonicek hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 11:28
- Besorgen von Taxis zum normalen Preis - nicht zur tourist. Abzocke
Habe noch nie Touristenabzocke bezahlt... Man steigt halt nicht bei jedem ein, der einen anlabert. Gett, Yandex.Taxi, Uber, ... für alle derselbe Preis.
von m5bere2
Mittwoch 21. August 2019, 19:59
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Du musst Dich beim Aufenthalt in Russland 1x registrieren, ob Du Dich an einem Ort oder Du Dich an mehreren Orten aufjälst. Wenn man weniger als 7 Werktage in Russland ist, braucht man sich überhaupt nicht registrieren lassen. Ich habe regelmäßig ausländische Kollegen hier. Die registrieren wir nic...
von m5bere2
Mittwoch 21. August 2019, 08:08
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: Eine Autofahrt in die Ukraine
Antworten: 11
Zugriffe: 4624

Re: Eine Autofahrt in die Ukraine

Wenn man keine Dokumente dabei hat, kann man in Russland bis zu 72 Stunden zur Feststellung der Identität festgehalten werden.
von m5bere2
Dienstag 20. August 2019, 20:51
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Groti hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 18:38
Sie verlangte daraufhin einen Beweis, dass wir nur 6 Tage in Kaliningrad waren. [...] Anscheinend hatten wir da Glück und sind einer administrativen Strafe entgangenen.
Um euch zu bestrafen, hätte sie beweisen müssen, dass wir länger da wart... soll sie mal schön versuchen. :-)
von m5bere2
Dienstag 20. August 2019, 18:11
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Das meine ich doch: es wird auch bei der Registrierung seit Ewigkeiten kein Stempel mehr auf die Migrationskarte gemacht.
von m5bere2
Dienstag 20. August 2019, 18:05
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Bobsie hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 17:09
Dann habt ihr Russland noch nicht auf dem Landweg verlassen
Doch. Klar, die Migrationskarte ist abzugeben, aber da wurde mir noch nie eine Registrierung draufgestempelt...
von m5bere2
Dienstag 20. August 2019, 14:52
Forum: #Sotschi
Thema: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .
Antworten: 61
Zugriffe: 10565

Re: Schritt für Schritt Richtung Sotschi . . .

Ich binaber immer noch der Meinung, dass ich mich bei einem Aufenthalt von länger al 7 Tagen in RUS mindestens einmal registrieren muss, dann bei der Ausreise wollen die Grenzorgane in der Regel diesen kleinen Zettel mit dem Registrierungsstempel zurückhaben Ich hatte noch nie einen Registierungsst...
von m5bere2
Donnerstag 8. August 2019, 22:12
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Guten Tach!
Antworten: 23
Zugriffe: 3244

Re: Guten Tach!

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 16:49
Dein Onkel hört nicht zufällig auf den Namen Aleksander?
Wer in Russland hat denn KEINEN Onkel mit Namen Alexander? :lol:
von m5bere2
Samstag 3. August 2019, 13:21
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: Vollmacht zur RU-Einreise mit Firmen- oder Fremdwagen
Antworten: 65
Zugriffe: 9225

Re: Vollmacht zur RU-Einreise mit Firmen- oder Fremdwagen

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 1. August 2019, 08:46
Das ist eigentlich richtig cool, wenn man den Wortlaut der Verfassung - immerhin des grundlegenden Gesetzes des Landes - ernst nimmt
Wenn man sie richtig wörtlich nimmt, dann ist da nur die Rede von преступление, nicht von административное правонарушение. ;)
von m5bere2
Mittwoch 24. Juli 2019, 08:35
Forum: #Petersburg
Thema: Leben in St.Petersburg
Antworten: 20
Zugriffe: 2758

Re: Leben in St.Petersburg

Ja, ab RVP ist man automatisch staatlich versichert. Man muss halt seit Ende des letzten Jahres den blauen Zettel jedes Jahr neu beantragen. Ich hatte damals noch den blauen Zettel (die Police) für die Gesamtlaufzeit des RVP, also drei Jahre, bekommen. Jetzt habe ich von der Versicherung eine Plasti...

Zur erweiterten Suche